Sprungmarken

LIFE-Programm; Förderung - BayernPortal

Servicenavigation
A A A
 

BayernID

Ihr Zugang zu allen Online-Services in Bayern: Eine ID für Alles!

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Geben Sie hier einen Ort oder eine PLZ ein.

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Geben Sie hier einen Ort oder eine PLZ ein.

Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Geben Sie hier einen Ort oder eine PLZ ein.

LIFE-Programm; Förderung

Das LIFE-Programm ist das Finanzierungsinstrument der EU für die Umwelt.

Beschreibung

Die EU fördert mit dem seit 1992 bestehenden LIFE-Programm (L' Instrument Financier pour l'Environnement) Maßnahmen im Umweltbereich. Das LIFE-Programm soll zu einer nachhaltigen Entwicklung und zur Erreichung der Ziele und Einzelziele der Strategie Europa 2020 und der einschlägigen Umwelt- und Klimastrategien und -pläne der Union beitragen.

Es gliedert sich in die Teilprogramme Umwelt und Klimapolitik.

Das Teilprogramm "Umwelt" umfasst drei Schwerpunktbereiche:

  • Umwelt und Ressourceneffizienz;
  • Natur und Biodiversität;
  • Verwaltungspraxis und Information im Umweltbereich.

Das Teilprogramm "Klimapolitik" umfasst drei Schwerpunktbereiche:

  • Klimaschutz;
  • Anpassung an den Klimawandel;
  • Verwaltungspraxis und Information im Klimabereich.

Mittelempfänger

Öffentliche und/oder private Stellen, Akteure und Einrichtungen können Finanzmittel aus dem LIFE-Programm erhalten.

Online-Verfahren

  • Online-Verfahren, bayernweit: LIFE-Programm - eProposal

    Die Finanzmittel aus dem LIFE-Programm müssen über das Online-Verfahren "eProposal" beantragt werden. Es ist eine vorherige Registrierung und Anmeldung erforderlich.

Rechtsgrundlagen

Weiterführende Links

Stand: 08.06.2018

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Für Sie zuständig

Für die Kontaktdaten der zuständigen Stelle und ggf. lokal gültige Informationen wählen Sie bei "Vor Ort" einen Ort aus.

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.