Jump label

Gefahrgutbeförderung mit der Eisenbahn, mit Binnen- und Seeschiffen; Beratung und Überwachung - BayernPortal

Service navigation
A A A
 

BayernID

Your access to all online services in Bavaria. One account for everything!

To the BayernID
Position in the map of Bavaria.

 

On location

Please enter a location or a zip code.

Space-saving display of "On location"

Please enter a location or a zip code.

Position in the map of Bavaria.

 

On location

Please enter a location or a zip code.

Gefahrgutbeförderung mit der Eisenbahn, mit Binnen- und Seeschiffen; Beratung und Überwachung

Das Gewerbeaufsichtsamt bei der Regierung der Oberpfalz berät und überwacht Betriebe bei der Umsetzung der Gefahrgutverordnung Eisenbahn, Binnenschifffahrt und See soweit die Betriebe Absender, Verlader, Beförderer, etc. von Gefahrgut sind.

Description

Von einigen Gütern, die im Rahmen des Warenverkehrs transportiert werden, gehen erhebliche Risiken für Fahrpersonal, Allgemeinheit, Umwelt und Rettungskräfte aus. Unfälle können hier unter Umständen zu Katastrophen führen.

Gefährliche Güter sind z. B. brennbare Flüssigkeiten, Sprengstoffe, Chemikalien, Krankenhausabfälle oder infektiöses Material. Für den Transport dieser Güter existieren daher besondere Vorschriften.

Die Gewerbeaufsicht bei der Regierung der Oberpfalz ist bayernweit für die Überwachung der Vorschriften der Verkehrsträger Eisenbahn, Binnen- und Seeschifffahrt im Unternehmen zuständig.

Gefährliche Güter müssen sicher verpackt, nach ihren Gefahreneigenschaften gekennzeichnet (z.B. Explosivstoffe, Druckgase, brennbare Flüssigkeiten) und unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen transportiert werden.

Unternehmen, die größere Mengen gefährlicher oder besonders gefährliche Güter befördern, verladen, versenden, etc., müssen einen Gefahrgutbeauftragten bestellen, der für diese Aufgabe speziell geschult ist. Innerhalb der Betriebe überwacht die Gewerbeaufsicht die Einhaltung der Beförderungsvorschriften und trägt damit verantwortlich maßgeblich zum Schutz der Öffentlichkeit und der Umwelt bei.

Die Gewerbeaufsicht bei der Regierung der Oberpfalz ist

  • ist fachliche Ansprechstelle der von den Betrieben zu bestellenden Gefahrgutbeauftragten
  • berät die am Gefahrguttransport beteiligten Personengruppen, wie z.B. Absender, Beförderer, Fahrzeugführer etc.

überwacht die Bestellung eines Gefahrgutbeauftragten in den Betrieben

Legal bases

Remedy

Related issues

Status: 03.06.2019

Responsible for editing: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Responsible for you

For contact details of the responsible authoritiy and local valid information select in "On location" a location.

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.