Jump label

Spätaussiedler, Hilfen für Ehegatten und Abkömmlinge - BayernPortal

Service navigation
A A A
 

BayernID

Your access to all online services in Bavaria. One account for everything!

To the BayernID
Position in the map of Bavaria.

 

On location

Please enter a location or a zip code.

Space-saving display of "On location"

Please enter a location or a zip code.

Position in the map of Bavaria.

 

On location

Please enter a location or a zip code.

Spätaussiedler, Hilfen für Ehegatten und Abkömmlinge

Description

Ehegatten und die Abkömmlinge des Spätaussiedlers sind Personen, die selbst nicht zum Personenkreis der Spätaussiedler zählen, aber die Aussiedlungsgebiete im Wege des Aufnahmeverfahrens verlassen haben.

Das Bundesverwaltungsamt stellt dem in den Aufnahmebescheid eines Spätaussiedlers einbezogenen nichtdeutschen Ehegatten oder Abkömmling zum Nachweis des Vorliegens der Voraussetzungen des § 7 Absatz 2 des Gesetzes über die Angelegenheit der Vertriebenen und Flüchtlinge (Bundesvertriebenengesetz - BVFG) eine Bescheinigung aus.

Die Entscheidung über die Ausstellung einer Zweitschrift einer bereits erteilten Bescheinigung liegt bei der Ausstellungsbehörde.

Der Ehegatte und die Abkömmlinge des Spätaussiedlers müssen zuvor vom Aussiedlungsgebiet aus ein Aufnahmeverfahren durchführen und die Erteilung eines Einbeziehungsbescheides dort abwarten. Nur in Härtefällen (z. B. Gefahr für Leib oder Leben) kann das Verfahren auch von Deutschland aus betrieben werden.

Die Ehegatten und die Abkömmlinge von Spätaussiedlern kommen über das Grenzdurchgangslager Friedland nach Deutschland und werden auf die Länder zur vorläufigen Unterbringung und weiteren Eingliederung verteilt. In der Erstaufnahmestelle werden sie registriert, beraten und betreut.

Bundesvertriebenengesetz - BVFG

Integration von Zuwanderern

Bundesverwaltungsamt; Beratung und Betreuung durch die Verbände der freien Wohlfahrtspflege; dem Bund der Vertriebenen und die Landsmannschaften;                                                                              Ausgleichsamt bei der Regierung von Mittelfranken, Marienstraße 1, 90402 Nürnberg (Zweitschriften, Gebiet Bayern)

 

www.bva.bund.de

www.grenzdurchgangslager-friedland.niedersachsen.de

www.stmas.bayern.de/vertriebene/index.php

Legal bases

Status: 19.12.2018

Responsible for editing: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Responsible for you

For contact details of the responsible authoritiy and local valid information select in "On location" a location.

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.