Jump label

Rentenüberleitungsgesetz (RÜG) - BayernPortal

Service navigation
A A A
 

BayernID

Your access to all online services in Bavaria. One account for everything!

To the BayernID
Position in the map of Bavaria.

 

On location

Please enter a location or a zip code.

Space-saving display of "On location"

Please enter a location or a zip code.

Position in the map of Bavaria.

 

On location

Please enter a location or a zip code.

Rentenüberleitungsgesetz (RÜG)

Description

Das RÜG hat zum 01.01.1992 das Rentenrecht des Sozialgesetzbuches VI auf die neuen Bundesländer übertragen. Es hat Verbesserungen gegenüber dem DDR-Recht, insbesondere im Bereich der Invaliden- und Hinterbliebenenrenten, gebracht. Besonderheiten des DDR-Rechts, die der Systematik der beitrags- und lohnbezogenen westdeutschen Rente fremd sind, werden sozialverträglich stufenweise abgebaut. Die umfangreichen Zusatz- und Sonderversorgungssysteme sind in die Rentenversicherung übergeführt worden.

RÜG

Gesetzliche Rentenversicherungsträger

www.deutsche-rentenversicherung.de

In der Unfallversicherung gilt das bisher in den alten Bundesländern geltende Recht grundsätzlich für alle Versicherungsfälle, die nach dem 01.01.1992 eingetreten sind. Bereits festgestellte Renten werden nicht neu berechnet. Für Unfälle, die vor dem 01.01.1992 eingetreten sind, aber erst später entschädigt werden, gelten Übergangsbestimmungen.

§ 1150 Reichsversicherungsordnung, ab 01.01.1997 § 215 Sozialgesetzbuch Siebtes Buch

Legal bases

Status: 03.12.2018

Responsible for editing: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Responsible for you

For contact details of the responsible authoritiy and local valid information select in "On location" a location.

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.