Sprungmarken

Regierung von Oberbayern / Sachgebiet 23.2 - Personenbeförderung, Schienenverkehr - BayernPortal

Servicenavigation
A A A

BayernID

Ihr digitales Bürgerkonto

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

Mein Ort: 84069 - Schierling Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Mein Ort: 84069 - Schierling

Position in der Bayernkarte

Zur "Vor Ort"-Seite:
84069 - Schierling Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Regierung von Oberbayern

Sachgebiet 23.2 - Personenbeförderung, Schienenverkehr

Kontaktdaten

Hausanschrift

Maximilianstraße 39

80538 München

Standort im BayernAtlas anzeigen. Autoroute planen. Fahrplan für öffentliche Verkehrsmittel aufrufen.

Postanschrift

80534 München

Telefon

+49 (0)89 2176-0

Telefax

+49 (0)89 2176-2914

Informationen

1. Personenbeförderungsrecht

  • Genehmigung von Linienverkehren mit Kraftfahrzeugen (national / international)
  • Ausgleichsleistungen nach § 45a Personenbeförderungsgesetz (PBefG)
  • Schulbusbeauftragter
  • Gelegenheitsverkehr
  • Genehmigungen und Planfeststellungen für U- und Straßenbahn (mit Sachgebiet 31.2)

2. Finanzhilfen für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV, SPNV)

  • Regionalzüge
  • Linienbusse
  • ÖPNV-Zuweisungen
  • Kooperationen
  • Linien
  • Verwendungsnachweisprüfung

3. Allgemeine Angelegenheiten des Eisenbahnverkehrs;
Versuchsanlagen für den spurgeführten Verkehr

4. Nichtbundeseigene Eisenbahnen des öffentlichen und des nichtöffentlichen Verkehrs in den Regierungsbezirken Oberbayern, Niederbayern und Schwaben

  • Planfeststellungsverfahren nach § 18 AEG
  • Freistellung nach § 23 AEG
  • Betriebserlaubnis für Anlagen nach § 7f AEG
  • Ausnahmezulassung (technische Regeln, Untersuchungsfristen etc.) nach EBO, ESBO und EBOA
  • Prüfung und Bestätigung der Betriebsleiter
  • Aufsichtstätigkeit (technische Aufsicht, Anordnungen im Einzelfall etc.)
  • Ausgleich betriebsfremder Aufwendungen, Verwendungsnachweisprüfung bei öffentlichen Bahnen
  • Mitwirkung an Bahnübergangsschauen der Straßenverkehrsbehörden

5. Anordnungen nach § 8 Abs. 2 EKrG für die Zulassung neuer Bahnübergänge für nicht bundeseigene Eisenbahnen

6. Seilbahnen und Schlepplifte; Rechtsangelegenheiten

7. Post- und Fernmeldewesen

8. Güterkraftverkehrsrecht;
Fachliche Behördenaufsicht und Widerspruchsverfahren im Vollzug des Güterkraftverkehrsgesetzes (GÜKG)

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.