Sprungmarken

Regierung von Schwaben / Sachgebiet 14.2 - ANKER-Einrichtung, Flüchtlingsunterbringung, Flüchtlingsbetreuung - BayernPortal

Servicenavigation
A A A

BayernID

Ihr digitales Bürgerkonto

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

Mein Ort: 86381 - Krumbach (Schwaben) (Krumbach) Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Mein Ort: 86381 - Krumbach (Schwaben) (Krumbach)

Position in der Bayernkarte

Zur "Vor Ort"-Seite:
86381 - Krumbach (Schwaben) (Krumbach) Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Regierung von Schwaben

Regierungsbezirk Schwaben

Sachgebiet 14.2 - ANKER-Einrichtung, Flüchtlingsunterbringung, Flüchtlingsbetreuung

Kontaktdaten

Hausanschrift

Karlstraße 2

86150 Augsburg

Standort im BayernAtlas anzeigen. Autoroute planen. Fahrplan für öffentliche Verkehrsmittel aufrufen.

Postanschrift

86145 Augsburg

Telefon

+49 (0)821 327-01

Telefax

+49 (0)821 327-2039

Informationen

Das Sachgebiet 14.2 der Regierung ist zum einen zuständig für den Betrieb der ANKER-Einrichtung und ihrer Dependancen in Schwaben. Asylbewerber müssen sich grundsätzlich in der ersten Zeit nach ihrer Ankunft im Bundesgebiet in dieser Einrichtung aufhalten, um für die ersten Verfahrensschritte des Asylverfahrens jederzeit erreichbar zu sein.

Darüber hinaus ist das Sachgebiet zuständig für den Betrieb der staatlichen Gemeinschaftsunterkünfte und Übergangswohnheime. In Gemeinschaftsunterkünften werden Asylbewerber nach ihrem Aufenthalt in der ANKER-Einrichtung untergebracht. Sollten in Gemeinschaftsunterkünften nicht genügend Plätze zur Verfügung stehen, dann erfolgt die Unterbringung durch die Landratsämter und kreisfreien Gemeinden im Rahmen der sog. dezentralen Unterbringung.

Zudem fällt auch der Betrieb von Übergangswohnheimen in die Zuständigkeit des Sachgebiets. In diesen Wohnheimen werden bestimmte Personengruppen, wie zum Beispiel Spätaussiedler, Kontingentflüchtlinge oder afghanische Ortskräfte untergebracht.

Die im Sachgebiet eingegliederte Regierungsaufnahmestelle ist zuständig für die Verteilung der Asylbewerber innerhalb des Regierungsbezirkes. Im Rahmen der Wohnsitzzuweisung können Regelungen erlassen werden, um eine gezielte und geordnete Verteilung der bleibeberechtigten Flüchtlinge zu ermöglichen.

Schließlich fällt auch der Bereich des Asylbewerberleistungsgesetzes in die Zuständigkeit des Sachgebietes. In diesem Zusammenhang werden Leistungen geregelt, die materiell hilfsbedürftige Asylbewerber und vergleichbare Personengruppen beanspruchen können.

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.