Sprungmarken

Regierung der Oberpfalz / Sachgebiet 35 - Wohnungswesen - BayernPortal

Servicenavigation
A A A

BayernID

Ihr digitales Bürgerkonto

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Wählen Sie Ihren Ort aus

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Wählen Sie Ihren Ort aus

Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Wählen Sie Ihren Ort aus

Regierung der Oberpfalz

staatswappen_regierung_oberpfalz

Sachgebiet 35 - Wohnungswesen

Kontaktdaten

Hausanschrift

Emmeramsplatz 8

93047 Regensburg

Standort im BayernAtlas anzeigen. Autoroute planen. Fahrplan für öffentliche Verkehrsmittel aufrufen.

Postanschrift

93039 Regensburg

Telefon

+49 (0)941 5680-0

Telefax

+49 (0)941 5680-1199

Informationen

Das Sachgebiet 35 ist Förderstelle für alle Programme der Wohnraumförderung des Landes. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Kommunen, Wohnungsbaugesellschaften und private Investoren und fördern den Neu- und Umbau sowie den Ersterwerb von Mietwohnungen.

Ebenso zählt das Förderprogramm zur Modernisierung von Mietwohnungen und Pflegeplätzen in stationären Altenpflegeeinrichtungen zum Aufgabengebiet. Das Sachgebiet betreut die Modellvorhaben des Landes im Rahmen des experimentellen Wohnungsbaus, unterstützt durch Beihilfen die Anpassung von bestehendem Mietwohnraum für behinderte Menschen und fördert den Neu- und Umbau von stationären Wohnplätzen für Menschen mit Behinderung im Rahmen des Landesbehindertenplans (soweit nicht SG 13).

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zuständig für die Abwicklung der Kommunalinvestitionsprogramme KIP I und KIP-S des Bundes zur Modernisierung von Schulen, Kindergärten und Rathäusern.

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.