Sprungmarken

Patientenberatung; Durchführung - BayernPortal

Servicenavigation
A A A

BayernID

Ihr digitales Bürgerkonto

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

Mein Ort: 63739 - Aschaffenburg Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Mein Ort: 63739 - Aschaffenburg

Position in der Bayernkarte

Zur "Vor Ort"-Seite:
63739 - Aschaffenburg Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Patientenberatung; Durchführung

Die Beratung von Patienten soll durch  Informationen über die Gesundheitsversorgung zur Verbesserung der Transparenz im Gesundheitswesen beitragen und damit die Rechte von Patienten stärken.

Beschreibung

Der Zugriff auf Wissen über unser Gesundheitssystem ist leichter geworden. Dennoch ist es oft gerade die Informationsflut, die einen wachsenden Bedarf an zielgerichteter Beratung erzeugt.

Patientenberatung wird in Bayern von vielen unterschiedlichen Stellen angeboten. Neben dem Patienten- und Pflegebeauftragten der Bayerischen Staatsregierung auch von folgenden beratenden Stellen:

  • Berufsständische Organisationen
    Bayerische Landesapothekerkammer, Bayerische Landesärztekammer, Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendpsychotherapeuten, Bayerische Landeszahnärztekammer, Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
  • Vertreter der Heilberufe
    u.a. Ärzte, Apotheker, Psychotherapeuten
  • Krankenhäuser und die dort angesiedelten unabhängigen Patientenfürsprecher
  • Krankenversicherungen (gesetzliche und private Krankenversicherungen)
  • Gesundheitsämter
  • Organisationen der Patientenberatung:
    Patientenberatungsstellen (themenumfassend informierende und spezialisierte), Sozialverbände, Verbraucherzentrale Bayern e.V.
  • Selbsthilfe:
    Selbsthilfekontaktstellen, Selbsthilfeorganisationen und Selbsthilfegruppen

Die Beratungsangebote unterscheiden sich jedoch schwerpunktmäßig hinsichtlich Thematik, Umfang und Art. Einen Überblick über das Beratungsangebot vermittelt das Patienten- und Pflegeportal Bayern (siehe „Weiterführende Links"). Es gibt Auskunft darüber, an wen sich Patienten mit spezifischen Fragestellungen wenden können.

 

Stand: 15.12.2020

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Für Sie zuständig

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.